Alle Quellen, Suche nach Quellen

Für die Erstellung der vorliegenden Nachweiskarten wurden im Wesentlichen zwei Arten von Datenquellen verwendet:

  1. öffentlich zugängliche Literatur sowie unveröffentlichte Gutachten und Arbeiten aus dem Hochschulbereich,
  2. private Sammlungen und private faunistische Datenbanken.

Die Sichtung der faunistischen Literatur ist lediglich für Nordrhein-Westfalen (Bearbeiter: Dr. Martin Kreuels) und Rheinland-Pfalz (Bearbeiter: Annette Lehna u. Horst Krummenauer) nahezu abgeschlossen. Im Jahre 2003 wurde die Sichtung des Arachnida-Materials in Baden-Württemberg (Bearbeiter: D. Nährig, K.-H. Harms, J. Kiechle und J. Spelda) abgeschlossen.

Im übrigen Bundesgebiet dürfte der Erfassungsstand noch unter 50% liegen.

Den Personen, die uns Daten aus ihren Sammlungen und Datenbanken überließen, sei an dieser Stelle herzlich gedankt.

12 Quellen:

Dümas J & Harms KH (2006): Pseudoskorpione (Arachnida: Pseudoskorpionida); in: Empfehlungen für die Erfassung und Bewertung von Arten der FFH-Richtlinie in Deutschland – Berichte des Landesamt für Umweltschutz Sachsen-Anhalt Sonderheft 2: 112–113 
Harms KH: .; in: Muster C (2001): Biogeographie von Spinnentieren der mittleren Nordalpen (Arachnida: Araneae, Opiliones, Pseudoscorpiones) – Verhandlungen des naturwissenschaftlichen Vereins Hamburg 39: 5–196 
Harms KH (unpubliziert): Mitt. zur Sammlung KH Harms an T. Blick bis zum Jahr 2006. 
Harms KH (1966): Spinnen vom Spitzberg (Araneae, Pseudoscorpiones, Opiliones); in: Der Spitzberg bei Tübingen – Natur- und Landschaftsschutzgebiete Baden-Württembergs, Ludwigsburg 3: 972–997 
Harms KH (1978): Zur Verbreitung und Gefährdung der Spinnentiere Baden-Württembergs (Arachnida: Araneae, Pseudoscorpiones, Opiliones).Beihefte zu Veröffentlichungen für Naturschutz und Landschaftspflege in Baden-Württemberg 11: 313–322 
Harms KH (1987): Die Spinnen und Weberknechte aus Grünlandbrachen des Südlichen Pfälzerwaldes.Pollichia-Buch 12: 169–205 
Harms KH (1991): Spinnen; in: Blick T & Scheidler M: Kommentierte Artenliste der Spinnen Bayerns (Araneae) – Arachnologische Mitteilungen 1: 27–80; DOI: 10.5431/aramit0103 
Harms KH (1994): Ein Nachweis von Talavera inopinata in Deutschland (Araneae: Salticidae).Arachnologische Mitteilungen 8: 53; DOI: 10.5431/aramit0805 
Harms KH (1999, unpubliziert): Mitgeteilt an T. Blick 10/11.1999 für die 10 Spinnenarten des 100-Artenprogramms des BfN. 
Helversen O von & Harms KH (1969): Zur Spinnenfauna Deutschlands, VII. Für Deutschland neue Wolfspinnen der Gattung Pirata und Pardosa (Arachnida: Araneae: Lycosidae).Senckenbergiana biologica 50 (5/6): 367–373 
Nährig D, Kiechle J & Harms KH (2003): Rote Liste der Webspinnen (Araneae) Baden-Württembergs.Naturschutz-Praxis Artenschutz 7: 7–162 & 181–199 
Spelda J, Rausch H, Nährig D & Harms KH (2003): Checkliste und Rote Liste der Weberknechte (Opiliones) Baden-Württembergs.Naturschutz-Praxis Artenschutz, Karlsruhe 7: 163–177