Alle Quellen, Suche nach Quellen

Für die Erstellung der vorliegenden Nachweiskarten wurden im Wesentlichen zwei Arten von Datenquellen verwendet:

  1. öffentlich zugängliche Literatur sowie unveröffentlichte Gutachten und Arbeiten aus dem Hochschulbereich,
  2. private Sammlungen und private faunistische Datenbanken.

Die Sichtung der faunistischen Literatur ist lediglich für Nordrhein-Westfalen (Bearbeiter: Dr. Martin Kreuels) und Rheinland-Pfalz (Bearbeiter: Annette Lehna u. Horst Krummenauer) nahezu abgeschlossen. Im Jahre 2003 wurde die Sichtung des Arachnida-Materials in Baden-Württemberg (Bearbeiter: D. Nährig, K.-H. Harms, J. Kiechle und J. Spelda) abgeschlossen.

Im übrigen Bundesgebiet dürfte der Erfassungsstand noch unter 50% liegen.

Den Personen, die uns Daten aus ihren Sammlungen und Datenbanken überließen, sei an dieser Stelle herzlich gedankt.

6 Quellen:

Helversen D & Helversen O von (1992): Bestandsaufnahme der Spinnen im geplanten Naturschutzgebiet "Sandgruben bei Haid". - Gutachten für Reg. Oberfranken, Bayreuth (für 1991), 19 S. & Anhang. 
Helversen O von (1966): Pseudoskorpione aus dem Rhein-Main-Gebiet.Senckenbergiana biologica 47 (2): 131–150 
Helversen O von (1974): Die Wolfspinnen (Lycosidae) im Schutzgebiet "Taubergießen"; in: Das Taubergießengebiet, eine Rheinauenlandschaft – Natur- und Landschaftsschutzgebiete Baden-Württembergs 7: 547–549 
Helversen O von & Harms KH (1969): Zur Spinnenfauna Deutschlands, VII. Für Deutschland neue Wolfspinnen der Gattung Pirata und Pardosa (Arachnida: Araneae: Lycosidae).Senckenbergiana biologica 50 (5/6): 367–373 
Helversen O von & Martens J (1971): Pseudoskorpione und Weberknechte; in: Die Wutach. Naturkundliche Monographie einer Flußlandschaft – Natur- und Landschaftsschutzgebiete Baden-Württembergs, Freiburg 6: 377–385 
Töpfer-Hofmann G, Cordes D & Helversen O von (2000): Cryptic species and behavioural isolation in the Pardosa lugubris group (Araneae, Lycosidae), with description of two new species.Bulletin of the British Arachnological Society 11 (7): 257–274