All sources, search for source

For this present recording scheme we basically used two kinds of data sources:

  1. publicly available publications and unpublished survey reports and academic papers, and
  2. private collections and private faunistic databases.

The review of faunistic publications is nearly complete only for Nord Rhine-Westphalia (reviewed by Dr. Martin Kreuels) und Rhineland-Palatinate (reviewed by Annette Lehna and Horst Krummenauer). In 2003 the review of material for Baden-Württemberg was completed (reviewed by D. Nährig, K.-H. Harms, J. Kiechle und J. Spelda).

For the rest of Germany the percentage of reviewed literature is probably below 50%.

We like to take this opportunity to thank all persons who provided data from their collections and databases!

17 sources:

Blick T, Weiss I & Komposch C (2001, unpublished): Spinnen und Weberknechte aus dem Stadtwald Frankfurt (Hessen). Bestimmung und Datenbankerstellung. Unpubl. 
Kirchmair G (2018): Pseudoskorpione (Pseudoscorpiones); in: Wagner HC, Komposch C, Degasperi G, Schneider M, Kerschbaumsteiner H, Gunczy LW, Heimburg H, Frei B, Aurenhammer S, Zweidick O, Fuchs P, Netzberger R, Borovsky R, Kirchmair G, Preiml S et al.: Bericht über das vierte ÖEG-Insektencamp: Parasitische Ameisen, endemische Käfer und viele weitere Invertebraten aus dem Biosphärenpark Nockberge (Kärnten) – Entomologica Austriaca 25: 95–144 
Komposch C (unpublished): aus Datenbank C. Komposch. 
Komposch C (1997, unpublished): Naturschutzfachliche Untersuchungen zum Wiederentstehen des ehemaligen Salzigen Sees. Weberknechte. unveröff. Gutachten i. A. von Oekokart GmbH Halle. 
Komposch C (1997): Zur Weberknechtfauna (Arachnida, Opiliones) ausgewählter Sandtrockenrasen und Zwergstrauchheiden im Elb-Havel-Winkel (Sachsen-Anhalt).Untere Havel - Naturkundliche Berichte 6/7: 84–86 
Komposch C (1999): Arten und Biotopschutzprogramm "Flusslandschaft Elbe" - Weberknechte (Opiliones). Sektoraler Fachbericht im Auftrag des LAU Sachsen-Anhalt. 
Komposch C (2013, unpublished): Spinnen und Weberknechte; in: ÖKOTEAM (Hrsg.): Fachbereich Zoologie. Almen aktivieren – neue Wege für die Vielfalt. Arbeitspaket Natur und biologischer Ressourcenschutz. – Salzburg (Amt der Salzburger Landesregierung, Abt. 13 Naturschutz) & Laufen (ANL – Bayerische Akademie für Naturschutz): 409 S. 
Komposch C (2015): Die Weberknechte (Opiliones) der Colbitz-Letzlinger Heide.Entomologische Mitteilungen Sachsen-Anhalt Sonderheft 2015: 144–148
Komposch C (2018): Weberknechte (Opiliones); in: Schuldes S & Mammen U (Bearb.): Die kennzeichnenden Tierarten des FFH-Gebietes „Huy nördlich Halberstadt“ – Berichte des Landesamtes für Umweltschutz Sachsen-Anhalt Sonderheft 1/2018: 49–56 u. 219 
Komposch C, Aurenhammer S, Frieß T & Wagner HC (2019, unpublished): Biodiversitätsfördernde Maßnahmen und regenerative Grünlandbewirtschaftung auf Bergbauernbetrieben. – Unveröffentlichtes Gutachten im Auftrag der ANL.Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege: 63 S. 
Komposch C, Aurenhammer S, Wagner H, Bösch M, Gorfer B, Gunczy H, Lorber L, Netzberger R, Kunz G, Friess T, Kirchmair G, Paill W, Volkmer J & Friebe G (2021): Zoologische Biodiversitätsforschung im Kleinwalsertal (Vorarlberg) – Ergebnisse des Arachno-Entomo-Camps der Österreichischen Entomologischen Gesellschaft und inatura.Entomologica Austriaca 28: 151–248 
Komposch C, Blick T, Horak P, Brandl K, Platz A & Komposch B (2008): Arachnidenreich Gesäuse – Spinnen und Weberknechte (Arachnida: Araneae, Opiliones).Schriften des Nationalparks Gesäuse 3: 109–125 
Komposch C, Paill W, Frieß T & Wagner H C (2015): Die Spinnentier- und Insektenfauna der Schotterbänke und Auwaldreste an einem renaturierten Abschnitt der Unteren Lavant in Kärnten.Carinthia II 125: 135–174 
Milasowszky N, Bauchhenß E, Freudenschuss M, Hepner M, Komposch C & Zulka KP (2015): Erstnachweise von Spinnen in Österreich (Araneae: Gnaphosidae, Linyphiidae, Lycosidae, Philodromidae, Theridiidae, Titanoecidae, Salticidae).Biodiversität und Naturschutz in Ostösterreich BCBEA 1/2: 296–303 
Milasowszky N, Hepner M & Komposch C (2016): Erstnachweise von Drassyllus vinealis (Kulczyński, 1897) und Erigone autumnalis Emerton, 1882 (Arachnida: Araneae: Gnaphosidae, Linyphiidae) in Österreich.Beiträge zur Entomofaunistik 17: 163–167 
Muster C, Böttcher B, Komposch C & Knoflach B (2005): Neue Nachweise bi- und unisexueller "Populationen" von Megabunus lesserti (Opiliones: Phalangiidae) in den Nordostalpen.Arachnologische Mitteilungen 30: 20–24; DOI: 10.5431/aramit3003 
Wieser C, Komposch C, Krainer K & Wagner J (2004): 6. GEO-Tag der Artenvielfalt Griffner Schlossberg und Griffner See, Kärnten 11./12. Juni 2004.Carinthia II 194: 537–589