Alle Quellen, Suche nach Quellen

Für die Erstellung der vorliegenden Nachweiskarten wurden im Wesentlichen zwei Arten von Datenquellen verwendet:

  1. öffentlich zugängliche Literatur sowie unveröffentlichte Gutachten und Arbeiten aus dem Hochschulbereich,
  2. private Sammlungen und private faunistische Datenbanken.

Die Sichtung der faunistischen Literatur ist lediglich für Nordrhein-Westfalen (Bearbeiter: Dr. Martin Kreuels) und Rheinland-Pfalz (Bearbeiter: Annette Lehna u. Horst Krummenauer) nahezu abgeschlossen. Im Jahre 2003 wurde die Sichtung des Arachnida-Materials in Baden-Württemberg (Bearbeiter: D. Nährig, K.-H. Harms, J. Kiechle und J. Spelda) abgeschlossen.

Im übrigen Bundesgebiet dürfte der Erfassungsstand noch unter 50% liegen.

Den Personen, die uns Daten aus ihren Sammlungen und Datenbanken überließen, sei an dieser Stelle herzlich gedankt.

4 Quellen:

Heinzel K-U, Busch A, Katzur J, Landeck I, Pietzsch J & Ratschker UM (2001): Strukturparameter ausgewählter Arthropodengruppen in Waldumbaubeständen auf Kippen des Lausitzer Braunkohlenreviers.Beiträge zur Forstwirtschaft und Landschaftsökologie 35 (2): 83–89 
Rödel I, Landeck I & Platen R (2011): Die Webspinnen des NSG Bergbaufolgelandschaft Grünhaus - Eine Zönose im Wandel der Sukzession (1993-2005).Biomonitoring im Naturparadies Grünhaus Jahresbericht 2010: 26–29 
Wiedemann D, Haubold-Rosar M, Katzur J, Kleinschmidt J, Landeck I, Müller L & Ziegler H-D (1995): Abschlußbericht zum BMBF-Förderprojekt "Schaffung ökologischer Vorrangflächen bei der Gestaltung der Bergbaufolgelandschaft". FKZ 0339393 A. 
Wiedemann D, Landeck I & Platen R (2005): Sukzession der Spinnenfauna (Arach.: Araneae) in der Bergbaufolgelandschaft Grünhaus (Niederlausitz).Naturschutz und Landschaftspflege in Brandenburg 14 (2): 52–60