All sources, search for source

For this present recording scheme we basically used two kinds of data sources:

  1. publicly available publications and unpublished survey reports and academic papers, and
  2. private collections and private faunistic databases.

The review of faunistic publications is nearly complete only for Nord Rhine-Westphalia (reviewed by Dr. Martin Kreuels) und Rhineland-Palatinate (reviewed by Annette Lehna and Horst Krummenauer). In 2003 the review of material for Baden-Württemberg was completed (reviewed by D. Nährig, K.-H. Harms, J. Kiechle und J. Spelda).

For the rest of Germany the percentage of reviewed literature is probably below 50%.

We like to take this opportunity to thank all persons who provided data from their collections and databases!

25 sources:

Bergmeier E, Nowak B, Malten A & Möbus K (1989, unpublished): NSG Magertriften von Ober-Mörlen. Pflanzensoziologisch-zoologisches Gutachten als Grundlage für die Pflegeplanung. - unveröff. Gutachten i.A. des Regierungspräsidium Darmstadt, 70 S. mit Anhang. 
Blick T, Muster C & Malten A (unpublished): Spinnen im Umfeld des Flughafens Frankfurt am Main. 
Bönsel D & Malten A (1990, unpublished): Ergänzung zum Schutzwürdigkeitsgutachten von 1984 für das Naturschutzgebiet "Salzwiesen und Weinberg von Seltes". - unveröff. Gutachten der PLANUNGSGEMEINSCHAFT LANDSCHAFT, ÖKOLOGIE, NATURSCHUTZ und des FACHBÜRO FAUNISTIK UND ÖKOLOGIE i.A. des Regierungspräsidiums Darmstadt, 70 S. u. Anhang. 
Bönsel D, Schmidt P, Malten A & Möbus K (1992, unpublished): Geplante Erweiterung NSG "Enkheimer Ried". Schutzwürdigkeitsgutachten - unveröff. Gutachten der PLANUNGSGEMEINSCHAFT LANDSCHAFT, ÖKOLOGIE, NATURSCHUTZ und des FACHBÜROS FAUNISTIK UND ÖKOLOGIE i.A. des Regierungspräsidiums Darmstadt, 93 S. u. Karten. 
Bönsel D, Schmidt P, Möbus K & Malten A (1992, unpublished): NSG "Müsbrücke-Speckesteg". Botanisch-zoologisches Gutachten als Grundlage für die Pflegeplanung - unveröff. Gutachten der PLANUNGSGEMEINSCHAFT LANDSCHAFT, ÖKOLOGIE, NATURSCHUTZ (PLÖN) und des FACHBÜROS FAUNISTIK UND ÖKOLOGIE i.A. des Regierungspräsidiums Darmstadt, 103 S. mit Anhang, Treis. 
Bönsel D, Schmidt P, Möbus K & Malten A (1995, unpublished): Botanisches und zoologisches Gutachten zum Naturschutzgebiet "Reinheimer Teich". - unveröff. Gutachten der PLANUNGSGEMEINSCHAFT LANDSCHAFT, ÖKOLOGIE, NATURSCHUTZ und des FACHBÜROS FAUNISTIK UND ÖKOLOGIE i.A. des Regierungspräsidiums Darmstadt, 140 S. u. Karten. 
Bornholdt G, Hamm S, Kress JC, Brenner U & Malten A (2000): Zoologische Untersuchungen zur Grünlandpflege am Beispiel von Borstgrasrasen und Goldhaferwiesen in der Hohen Rhön. Ergebnisse aus dem F + E - Vorhaben 808 04 004 des Bundesamtes für Naturschutz. Kap. 4.1 Spinnen und Weberknechte A. Malten.Angewandte Landschaftsökologie 39: 52–80 
König A & Malten A (1989, unpublished): Mainflinger Mainufer. Pflanzensoziologisch-zoologisches Gutachten für das Naturschutzgebiet. - unveröff. Gutachten des Büros für geobotanische u. landschaftsökologische Untersuchungen, A. KÖNIG, i.A. des Regierungspräsidiums Darmstadt, 51 S. mit Anhang. 
König A, Malten A, Möbus K & Wagner S (1992, unpublished): Naturschutzgebiet "Herrnröther- und Bornwaldswiesen von Sprendlingen". - unveröff. Gutachten des Büros für geobotanische u. landschaftsökologische Untersuchungen und des FACHBÜROS FAUNISTIK UND ÖKOLOGIE i.A. des Regierungspräsidiums Darmstadt, 108 S. mit Anhang. 
König A, Wedra C & Malten A (1992, unpublished): Geplantes Naturschutzgebiet "Hartig bei Hochstadt". Botanisch-zoologisches Gutachten, Grundlagenteil und Schutzwürdigkeitsgutachten. - unveröff. Gutachten des Büros für geobotanische u. landschaftsökologische Untersuchungen und des FACHBÜROS FAUNISTIK UND ÖKOLOGIE i.A. des Regierungspräsidiums Darmstadt, 70 S. u. Karten. 
Malten A (1990, unpublished): Wissenschaftliches Begleitprogramm zu geplanten Veränderungsmaßnahmen für die Gewässer Seckbacher Mühlbach und Riedgraben sowie das Seckbacher Ried. Zwischenbericht für das Jahr 1989. - unveröff. Gutachten i.A. des RegierungspräsidiumDarmstadt, 137 S. mit Anhang. 
Malten A (1991): Die Spinnen- und Weberknechtfauna (Aranea, Opiliones) verschiedener Halbtrockenrasen in der Eifel unter dem Einfluß von allochthonem Nährstoffeintrag und Verbuschung.Diplomarbeit Univ. Frankfurt/Main, FB Biologie: 88 S. 
Malten A (1991): Über Opilio canestrinii.Arachnologische Mitteilungen 1: 81–83; DOI: 10.5431/aramit0104 
Malten A (1991, unpublished): Wissenschaftliches Begleitprogramm zu geplanten Veränderungsmaßnahmen für die Gewässer Seckbacher Mühlbach und Riedgraben sowie das Seckbacher Ried. Zwischenbericht für das Jahr 1990. - unveröff. Gutachten i.A. des Regierungspräsidium Darmstadt, 109 S. mit Anhang. 
Malten A (1994): Fünf für Deutschland neue Spinnenarten - Lepthyphantes midas, Neriene furtiva, Hahnia petrobia, Clubiona leucaspis, Diaea pictilis (Araneae: Linyphiidae, Hahnidae, Clubionidae, Thomisidae).Arachnologische Mitteilungen 8: 58–62; DOI: 10.5431/aramit0808 
Malten A (1999): Araneae (Spinnen), Opiliones (Weberknechte); in: Dorow WHO, Flechtner G, Kopelke J-P: Niddahänge östlich Rudingshain. Zoologische Untersuchungen 1990-1992. Teil 1. Naturwaldreservate in Hessen. Band 5/2.1 – Mitteilungen der Hessischen Landesforstverwaltung 32/1: 85–239 
Malten A (2000): Spinnen und Weberknechte; in: Bornholdt G, Hamm S, Kress JC, Brenner U & Malten A: Zoologische Untersuchungen zur Grünlandpflege in der Hohen Rhön – Angewandte Landschaftsökologie 39: 52–80 
Malten A (2001): Araneae (Spinnen). Opiliones (Weberknechte); in: Dorow WHO, Flechtner G, Kopelke J-P: Schönbuche. Zoologische Untersuchungen 1990-1992, Teil 1. Naturwaldreservate in Hessen. Band 6/2.1. – Hessen-Forst – FIV Ergebnis- und Forschungsbericht 28/1: 53–156 
Malten A (2006): Spinnen (Araneae) und Weberknechte (Opiliones) aus Barberfallen vom Halberg bei Neumorschen (Nordhessen, Fuldatal).Philippia 12/3: 215–220 
Malten A (2010): Opiliones; in: Dorow WHO & Blick T: Weitere Tiergruppen im Naturwaldreservat Goldbachs- und Ziebachsrück (Hessen) – Mitteilungen der Hessischen Landesforstverwaltung 46: 219–235 
Malten A & Blick T (2007): Araneae (Spinnen); in: Dorow WHO & Kopelke J-P: Naturwaldreservate in Hessen Band 7/2.2. Hohestein. Zoologische Untersuchungen 1994-1996, Teil 2 – Mitteilungen der Hessischen Landesforstverwaltung 42: 7–93 
Malten A & Wedra C (1992, unpublished): Naturschutzgebiet "Engweger Kopf und Scheibigkopf bei Lorch" Schutzwürdigkeitsgutachten für die westliche Erweiterungsfläche. - unveröff. Gutachten des Büros GEONAT i.A. des Regierungspräsidenten Darmstadt, Abt. Forsten u. Naturschutz, 46 S u. 40 S. Anhang, Heusenstamm-Rembrücken. 
Schmitt M & Malten A (2007): Spinnenbissvergiftung durch Cheiracanthium mildei L. Koch, 1864 (Miturgidae), einer hemisynanthropen Spinnenart in Deutschland.Carolinea 65: 231–233 
Zange R, Malten A & König A (1988, unpublished): "Langhorst bei Froschhausen". Pflanzensoziologisch-zoologisches Gutachten und ökologische Vorgaben für den landwirtschaftlichen Vertragsnaturschutz für das geplante Naturschutzgebiet. - unveröff. Gutachten GEOPLANTA, Büro für geobotanische und landschaftsökologische Untersuchungen i.A. des Regierungspräsidenten Darmstadt, Abt. Forsten u. Naturschutz, 142 S. u. Karten, Eschborn. 
Zange R, Malten A & Wedra C (1989, unpublished): "Engweger Kopf und Scheibigkopf bei Lorch". Botanisch-zoologisches Gutachten. - unveröff. Gutachten GEONAT i. A. des Regierungspräsidenten Darmstadt, Abt. Forsten u. Naturschutz, 64 S. u. 50 S. Anhang, Heusenstamm.