Alle Quellen, Suche nach Quellen

Für die Erstellung der vorliegenden Nachweiskarten wurden im Wesentlichen zwei Arten von Datenquellen verwendet:

  1. öffentlich zugängliche Literatur sowie unveröffentlichte Gutachten und Arbeiten aus dem Hochschulbereich,
  2. private Sammlungen und private faunistische Datenbanken.

Die Sichtung der faunistischen Literatur ist lediglich für Nordrhein-Westfalen (Bearbeiter: Dr. Martin Kreuels) und Rheinland-Pfalz (Bearbeiter: Annette Lehna u. Horst Krummenauer) nahezu abgeschlossen. Im Jahre 2003 wurde die Sichtung des Arachnida-Materials in Baden-Württemberg (Bearbeiter: D. Nährig, K.-H. Harms, J. Kiechle und J. Spelda) abgeschlossen.

Im übrigen Bundesgebiet dürfte der Erfassungsstand noch unter 50% liegen.

Den Personen, die uns Daten aus ihren Sammlungen und Datenbanken überließen, sei an dieser Stelle herzlich gedankt.

6 Quellen:

Framenau V, Reich M & Plachter H (1996): Zum Wanderverhalten und zur Nahrungsökologie von Arctosa cinerea (Fabricius, 1777) (Araneae: Lycosidae) in einer alpinen Wildflußlandschaft.Verhandlungen der Gesellschaft für Ökologie (Dresden/Tharandt 1995) 26: 369–375 
Plachter H (1983): Die Lebensgemeinschaften aufgelassener Abbaustellen. Ökologie und Naturschutzaspekte von Trockenbaggerungen mit Feuchtbiotopen. Die Lebensgemeinschaften aufgelassener Abbaustellen.Schriftenreihe des Bayerischen Landesamt für Umweltschutz 56: 1–112 
Plachter H (1985): Faunistisch-ökologische Untersuchungen auf Sandstandorten des unteren Brombachtales (Bayern) und ihre Bewertung aus der Sicht des Naturschutzes.Berichte der Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege 9: 45–92 
Plachter H (1986): Die Fauna der Kies- und Schotterbänke dealpiner Flüsse und Empfehlungen für ihren Schutz.Berichte der Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege 10: 119–147 
Plachter H & Plachter J (1988): Ökologische Studien zur terrestrischen Höhlenfauna Süddeutschlands.Zoologica, Stuttgart 139: 1–67 
Thaler K & Plachter H (1983): Spinnen aus Höhlen der Fränkischen Alb, Deutschland (Arachnida: Araneae: Erigonidae, Linyphiidae).Senckenbergiana biologica 63: 249–263