All sources, search for source

For this present recording scheme we basically used two kinds of data sources:

  1. publicly available publications and unpublished survey reports and academic papers, and
  2. private collections and private faunistic databases.

The review of faunistic publications is nearly complete only for Nord Rhine-Westphalia (reviewed by Dr. Martin Kreuels) und Rhineland-Palatinate (reviewed by Annette Lehna and Horst Krummenauer). In 2003 the review of material for Baden-Württemberg was completed (reviewed by D. Nährig, K.-H. Harms, J. Kiechle und J. Spelda).

For the rest of Germany the percentage of reviewed literature is probably below 50%.

We like to take this opportunity to thank all persons who provided data from their collections and databases!

7 sources:

Baehr B (1982): Die Spinnen (Araneae); in: Stadt Münsingen (Hrsg.): Münsingen. Geschichte, Landschaft, Kultur; Festschrift zum Jubiläum des württembergischen Landeseinigungsvertrags von 1482. - Thorbecke, Sigmaringen: 750–764 
Baehr B (1983): Vergleichende Untersuchungen zur Struktur der Spinnengemeinschaften (Araneae) im Bereich stehender Kleingewässer und der angrenzenden Waldhabitate im Schönbuch bei Tübingen.Dissertation Tübingen: 199 S. 
Baehr B (1984): Erigone jägeri sp. nov. aus Südwestdeutschland (Araneae, Erigonidae).Spixiana 7 (3): 245–249 
Baehr B (1985): Bemerkenswerte Spinnenfunde aus dem Schönbuch bei Tübingen (Araneae: Linyphiidae, Micryphantidae).Veröffentlichungen für Naturschutz und Landschaftspflege in Baden-Württemberg, Karlsruhe 59/60: 563–570 
Baehr B (1988): Die Bedeutung der Araneae für die Naturschutzpraxis, dargestellt am Beispiel von Erhebungen im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen (Mittelfranken).Schriftenreihe des Bayerischen Landesamt für Umweltschutz 83: 43–59 
Baehr B & Baehr M (1984): Die Spinnen des Lautertales bei Münsingen (Arachnida, Araneae).Veröffentlichungen für Naturschutz und Landschaftspflege in Baden-Württemberg, Karlsruhe 57/58 (1983): 375–406 
Baehr M & Baehr B (1985): Zur Verbreitung und Biotopwahl des Schneckenkankers Ischyropsalis hellwigi Panzer im Schönbuch bei Tübingen (Opiliones, Ischyropsalidae).Jahresheft der Gesellschaft für Naturkunde in Württemberg, Stuttgart 140: 203–212