Beier M (1938): Zwei neue Neobisien (Pseudoscorp.) aus der Ostmark. – Zoologischer Anzeiger 123: 78–80 

Alle Nachweise aus dieser Quelle

Gesamt: 1 Nachweis.

Legende: vor 1900 1900–1949 1950–1959 1960–1969 1970–1979 1980–1989 1990–1999 2000–2009 2010–2019 2020–2029
Rasterfeld unpräzise Position präzise Position

Pseudoscorpiones

Familie Spezies ZeitraumAnzahlReifeGeschlechtOrtBiotoptypFundsituationSammelmethodeBestimmungsmerkmalleg. det. vid. coll. coll. 2 Kommentar
NeobisiidaeNeobisium dolicodactylum valide1934-089reifunbekanntWolayer-SeeC3: Verlandungszonen von Binnengewässern, Uferunter Steinen am Ufer des SeesunbekanntunbekanntSchönemannBeierBeschrieben als Neobisium carnicum; später (Beier 1963) als synonym v. N. dolicodactylum gewertet.

1 Nachweis, 1 Spezies, mind. 9 nachgewiesene Individuen